Über uns E-Mail

Wir, das sind mein Mann Andreas, ich Marion, unsere fünf Kinder, unsere Rhodesian Ridgeback Hündinnen, Oma's Jack Russel, die Malteserhündin unserer großen Tochter, zwei Katzen, drei Kaninchen und zwei Ziegen. Wir leben in Rellingen, am Stadtrand von Hamburg auf einem 2200 qm großen Grundstück. Hier haben alle viel Platz zum Toben. Einmal über die Straße können wir stundenlang durch Baumschulen streifen.

2006 habe ich mein Studium im Fach dipl. Tierpsychologie Fachrichtung Hund, an der ATN in Bad Bramstedt beendet. Durch weitere Teilnahme an vielen interessanten Seminaren unter bekannten Dozenten und meiner Arbeit als Hundetrainerin in der Hundeschule Hundedorf-Rellingen erweitere ich so ständig mein Wissen in Zucht, Erziehung, Ausbildung und Ernährung. Für unsere Welpeneltern bin ich somit Ansprechpartner in allen Bereichen rund um den Hund. Unsere Nachzucht nehmen wir auch immer wieder gerne in Urlaubsbetreuung.

Wie alles begann:

Seit über 15 Jahren träumte ich schon von einem Rhodesian Ridgeback. Wir haben uns dann aber erst mal für zwei Westies entschieden, mit denen auch Oma und Opa viel Spazieren gehen konnten. Dann kamen erst mal fünf Kinder und ein Katzengeschwisterpaar und im Frühjahr`2001 ging ich auf die Suche nach einem Ridgeback-Welpen. Wir schauten uns Welpen bei mehreren Züchtern an und verliebten uns in Candy, die eigentlich Bagundi heißt. Sie kommt aus den Kennel Cubango. Hiermit nochmals vielen lieben Dank an ihre Züchterin Eske Laurer-Hefter aus Emden für diese tolle Hündin. Nach anderthalb Jahren kam noch Debbie von Helvesiek zu uns. Deren Züchtern Heidi und Hubertus Steinke vielen Dank. Wir gingen dann zu einigen Ausstellungen mit unseren Hunden und lernten mit der Zeit soviel tolle Ridgebacks, ihre Besitzer und Züchter kennen, dass somit der Wunsch geboren wurde mit unseren Hündinnen auch gelegentlich einen Wurf mit kleinen knuffigen Welpen aufzuziehen.